gallery/titel

DER CUCKOLD

Die spezielle Zeitschrift für dasBesondere im Leben

Parteiisch, abhängig, bestechlich aber geil

DER CUCKOLD wird regelmäßig aktualisiert  

cuckold page contents

DERCUCKOLD

2.Ausgabe 2019

Inhalt

Auch 2019 findet die 23.Erotikmesse VENUS wieder in Berlin statt.

Termin und Preisänderung

Der Termin ist der 17.10 bis 20.10.2019

Es ist ein Paradies für Erotikfans

Auf rund 23.000m2 bieten rund 250 Aussteller aus über 40 Län-dern ihre Produkte an. Darunter befinden sich klassische Erotik-spielzeuge, Drogerieartikel und die neusten Filme.

Auch Liebhaber von Erotischer Kleidung wie Dessous, Latex- und Lederkleidung kommen auf ihre Kosten. Die neusten Entwick-lungen der recht beliebten Sexpuppen werden vorgestellt und auch einfach nur Sehleute kommen auf ihre Kosten da auch ein breites erotisches Unterhaltungs-programm stattfindet.

Die Preisverleihung des VENUS AWARDS findet traditionell am ersten Messetag statt. Leider nur für geladene Gäste. Viele kommen allerdings, weil sie ihre Idole kennenlernen wollen.

 

 Denn auf der Messe sind Erotikmodels, Pornostars wie Lara Jolie und Adrienne Kiss hautnah zu erleben.

Offensichtlich ist aber die Gleichberechtigung noch nicht sehr weit gekommen, da die überwiegende Mehrzal im Pup-likum, nach wie vor Männer sind. Spielzeuge, Drogerie-artikel und alle anderen Waren können auf der Messe, zum Teil zu ermäßigten Preisen er-worben werden.

Das Tagesticket kostet im VVK 38.-€. An der Tageskasse 45.-€

Dauerkarten im VVK.70.-€

Die Messe ist täglich ab 11:00 Uhr geöffnet. Der Eingang ist am Hammer-skjödplatz. Die Bushaltestellen sind ca. 200m vom Eingang und die S-Bahn über den Bahnhof Witzleben, ca.600m davon entfernt.

Anzeige

Anzeige

Tatyana Ali

Sie ist erneut schwanger! Die Schauspielerin und ihr Ehemann Vaughn Rasberry haben bereits einen zweijährigen Sohn , nun werden sie zum zweiten Mal Eltern.

                                            Kurznachrichten                                         

Anzeige

eroFame

Die Messe eroFame Hannover ist nunmehr seit 9 Jahren eine internationale b2b Fachhandels-messe für den Erotikmarkt. Nur für Fachbesucher.

09.10.2019 bis 11.10.2019

Messegelände Hermesallee

 

Extasia Basel

Die Messe Extasia Basel ist die grösste Schweizer Erotikmesse.

Termin:

29.11.2019 bis 01.12.2019

Messe Basel , Halle 3

 

 

Erotikmesse Leipzig

Die Erotikmesse Leipzig ist eine Messe jährlich stattfindende Messe für Erotik und Enter-tainment.

Termin: 2019

steht noch nicht fest

 

Eros & Amore Straubing

Die Messe Eros & Amore Straubing ist eine alle 2 Ja-hre stattfindende Messe für Erotik und Entertain-ment.Termin:Voraussichtlich Januar 2020

 

BoFeWo 2019

Die Messe BoFeWo Hofheim ist eine Messe rund um das Thema Bond-age und Fetish.Termin:

27.09.2019 bis 29.09.2019

Messecenter Rhein-Main

65719 Wallau

 

German Fetish Fair 2019

Die Messe German Fetish Fair Berlin ist die größte deutsche Fetischmesse.

Termin:

31.05.2019 bis 01.06.2019

Heeresbäckerei Berlin

Köpeniker Str, 16-17

             Weitere Termine, die man sich merken sollte                 

EUFORYhttp://uk.zyro.com/#wb_tab_pane_7_tab1

Anzeige

Anzeige

Anzeige

gallery/chat01
gallery/forum

Das Wetter in Kragerø Norge

Seitentitel

Es wäre schön, wenn ihr hier ein Feedback hinterlassen würdet. Wir freuen uns über jede Reaktion, auch wenn sie kritisch ist.

gallery/fsm-anerkannt-icon-1
gallery/venus-berlin

Samenstau?

 

Wenn Männer eine längere Zeit keine sexuellen Aktivitäten hatten, kann es da zu einem Samenstau kommen? Kann es soweit gehen, dass die Hoden anschwellen?

Das wäre sicher sehr schmerzhaft und ist zum Glück  auch nicht so. Zwar werden in den Hoden ständig Spermien produziert, doch werden diese immer wieder durch nächtliche Ejakulationen abgebaut und dadurch kann es zu keinem Stau kommen. Die Sache mit dem Samenstau wird immer wieder hervorgeholt, aber wir wissen jetzt, dass das in das Reich der Legenden gehört.

Verändert sich der Penis bei Sexentzug?

 

Wenn der Penis, lange nicht ge fordert wird, kann er sich zu-rückbilden?

Ja, es ist tatsächlich so, wenn der Penis lange nicht gebraucht wurde, kann das zu Erek-tionsstörungen führen. Dadurch, dass der Penis längere Zeit nicht erigiert, also nicht durchblutet wird, können die Schwellkörper auf die Dauer verkümmern. Wer also noch Nachwuchs zeugen will, sollte dafür sorgen, dass sein Penis regelmäßig durchblutet wird, das bedeutet also, wenn kein Ge-schlechtspartner zur Verfügung steht, sollte man schon aus Ge-sundheitsgründen, regelmäßig on-anieren.

Diese Veränderungen der Muskeln und Gefäße im Geschlechtsteil und Vernarbungen in den Schwellkörpern, die eine Abstinenz mitbringen kann, sind im Cuckolding sogar erwünscht.

Zumindest beim Cuckold der Stufe 3, wird diese Veränderung gerne willkürlich herbeigeführt, indem der Penis in einem engen Käfig verschlossen wird


 

gallery/005 copy
Wer ist der Vater?
gallery/polyamorie2

Hat eine große Sexpause Einfluss auf die Gesundheit?

Ja, es gilt als nachgewiesen, dass regelmäßiges Ejakulieren, (möglichst täglich), das Risiko, um über einem Drittel, verringert, an Prostatakrebs zu erkranken. Auf jeden Fall ist klar: Je öfter wir Sex haben, um so mehr Testosteron haben wir im Blut. Wenn wir jedoch unter Stress stehen (beruflich aber auch privat), und dann noch selbst auferlegter Sexentzug, kann es dazu führen, dass der Testosteronspiegel extrem sinkt.

In einigen Fällen kann die Verhinderung eines Orgasmus allerdings tatsächlich zu Schmerzen im Bereich der Nebenhoden und der
 

Samenleiter führen: Wenn nämlich ein Mann über längere Zeit sexuell erregt ist, ohne zur Ejakulation zu kommen. Im Extremfall kann das passieren, dass es zu einer Ab-nahme der sexuellen Reizfähigkeit kommt . Ärzte bezeichnen das als „Witwer-Syndrom“, einer Störung, bei der der Körper sich an die Enthaltsamkeit gewöhnt hat. Auch hieran ist der Testosteronrückgang beteiligt.

Unsere wahre Geschichte !

Christiane und ich hatten ein paar Tage Urlaub gerade zur Faschingszeit, den wir in einem kleinen Hotel in Köln verbrachten. Da ich schon seit Jahren regelmäßiger Leser des Happy Weekend war, hatten wir auch eins dabei. Beim durchblättern des Heftes kam uns der Gedanke, das wir mal in einen Club gehen sollten. Christiane hatte noch ein wenig bedenken, aber ich sage, wenn es uns nicht zusagt gehen wir einfach wieder. Da es an einem Sonntagnachmittag war, suchten wir uns einen aus, der im Raum Köln war.

 

Nachdem wir angerufen haben und erfahren hatten, dass Paare keinen Eintritt zu zahlen hatten entschlossen wir uns diesen um 20.00 Uhr zu besuchen.

Als wir dort ankamen, waren noch nicht viele Besucher dort, aber einige "Angestellte", die uns erst mal herumführen und uns alles erklärten. Nach und nach kamen immer mehr Männer und auch noch ein paar Paare. Nach dem wir unsere anfängliche Scheu ein wenig abgelegt hatten haben wir die Räume erkundet und sind in einen mit Matratzen ausgelegten Raum geblieben. Es kamen einige Männer und sahen uns zuerst nur zu, aber dann wagte einer sich vor und fragte ob er mit machen dürfe, was Chris zuließ.

Er küsste ihre Brüste, streichelte sie und dann gaben sie sich auch Zungenküsse, während dessen fickte ich sie genüsslich. Es ist herrlich anzusehen wie sie dann seinen Schwanz (auch alle weiteren) ohne Gummi geblasen hat. Nach und Nach kamen immer mehr Männer hinzu und ich zog mich aus Ihr zurück. Christiane lutschte die Schwänze und gab ihnen Zungenküsse. Es war so was von geil dabei zuzusehen, wie sich die Zungen in sie hineinbohrten. Sie begab sich in die 69 Position und ließ sich lecken um als bald wieder gefickt (mit Gummi) zu werden.

Zwei fremde Schwänze gleichzeitig, in ihr... Geil. Christiane genoss es und stöhne und zuckte vor Lust.

Jetzt wechselten sich die Männer immer wieder ab, gaben ihr immer einen andern Schwanz zum blasen und fickten Sie dann ca. 2 Stunden im Wechsel so richtig durch.

Nach und nach spritzten Sie in Ihr ab. (leider mit Kondom) So wurde sie von 8 Männern nacheinander gefickt und als Krönung kann noch ein Neger der Sie zweimal fickte! Ein geiles Bild, wie der schwarze Schwanz in Christiane verschwand.

Sie genoss es! Danach braucht sie erst mal eine Pause und ging sich duschen.

Unsere wahre Geschichte !

Waiblingen

Einige Jugendliche entdecken auf der Erleninsel in Waiblingen, unter einem Pavillon einen Mann und zwei Frauen, die sich mitein-ander vergnügen.

Den 31-jährigen Mann und die 26 und 32 Jahre alten Frauen erwartet nun eine An-zeige wegen der Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Berlin 

Für Sex zur Mittagszeit in der Berliner S-Bahn müssen ein Mann und eine Frau 7500 Euro Strafe bezahlen. Das Amtsgericht Berlin verhängte am 10. April das Urteil wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Sydney

Kondome schützen vor Tripper Und anderen Geschlechtskrankheiten? Australische Wis-senschaftler berichten, dass der Tripper  (Gonorrhö), sich auch über Zungenküsse übertragen kann.

Heidi Klum

ihr Freund Wolfgang Joop behauptet jedenfalls, dass Tom Kaulitz und Heidi Eltern werden. Auf Instagram gepostete Fotos verstärken den Verdacht, das Heidi ihr fünftes Kind erwartet

Calantha Wollny

Die Mutter lüftete endlich das Geheimnis um die Schwangerschaft einer ihrer Töchter und verriet, dass Calantha im 5. Monat schwanger ist.

gallery/christiane weihnachtsfrau  078

Ein trauriges Thema:

 

Wenn wir hier soviel über freie Liebe und über wechselnden Geschlechts-partnern sprechen, sollte man nicht vergessen, dass das Liebesspiel nicht nur Freude bringt, sondern auch zu erheblichen Gefahren für die Gesundheit führen kann. Wenn es auch die Lust dämpft, wollen wie auch darüber hier berichten, denn nicht alle, vor allem unbekannte Geschlechtspartner, berichten nicht unbedingt über ihre Krankheiten und teilweise, besonders in der Anfangsphase, wissen sie noch nicht einmal, dass sie erkrankt sind.

Folgende Erkrankungen werden zu den Geschlechtskrankheiten gezählt: Tripper , Weicher Schanker, Syphilis und eine bestimmte Form der Chlamydieninfektion und natürlich HIV (AIDS). Die sexuell übertragbaren Krankheiten und Geschlechtskrankheiten nehmen in der letzten Zeit leider wieder zu.

Deshalb wollen wir uns hier auch mit diesem leidigen Thema befassen. Heute geht es um Tripper und Syphilis, mit weitere Themen wollen wir in den nächsten Ausgaben befassen.

 

Der Tripper.

Tripper (medizinisch: Gonorrhö) wird durch ein Bakterium verursacht und ist extrem ansteckend.

Da es ein Bakterium ist, lässt es sich zum Glück, in den meisten Fällen, relativ einfach mit Antibiotika be-handeln.

Die Übertragung erfolgt in der Regel durch ungeschützten Geschlechts-verkehr.

Beschwerden wie Ausfluss und Bren-nen beim Wasserlassen deuten auf die Infektion hin. Die Bakterien befallen jedoch nicht nur die Geschlechtsorgane, sondern aber auch die Augenbindehaut, den Darm oder den Rachen.

Nicht immer verursacht eine Gono-kokken-Infektion Beschwerden. Viele Infizierte stecken ihre Partner daher unwissentlich an.

Die Krankheit zu kann oft symptom-arm verlaufen, bei Frauen jedoch chronisch werden und zu Unfrucht-barkeit führen.

Bei Männern kann es zu einer Infektion der Prostata, der

 

Nebenhoden und Samenbläschen führen. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, kann es ebenfalls zu Unfruchtbarkeit (Sterilität) kommen.

Männer bemerken meist einen eitrigen Ausfluss aus der Harnröhre, insbesondere am Morgen. Außerdem spüren sie Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen.

Bei Frauen stellen sich Symptome oft später ein und sind anfangs nicht so stark ausgeprägt. Brennen beim Wasserlassen kommt auch bei Frauen vor.

 

Zwar ist die Krankheit durch Anti-biotika gut behandelbar, doch werden in den letzten Jahren immer mehr Gonokokken-Stämme ( Gonorr-hö-Erreger) gefunden, die wie auch die bekannten Krankenhauskeime, resistent gegen bestimmte Antibiotika sind. Die Behandlung gehört auf jeden Fall in Facharzthände.

Die Verwendung von Kondomen beim Geschlechtsverkehr hilft, einer Ansteckung vorzubeugen.

Syphilis (Lues)

Geschlechtskrankheit zeigen sich nicht nur an den Geschlechts-organen, sondern die Symptome dieser Erkrankungen können den ganzen Körper betreffen. Die Syphilis wird durch Bakterien vom Typ "Treponema pallidum" ausgelöst. Meist sind die ersten Anzeichen Geschwüre an den Schleimhäuten. Die Syphilis ist eine Infektions-krankheit die über die ganze Welt verbreitet ist.

Sie befällt mehr als doppelt so viele Männer wie Frauen. Dank den  Behandlungmöglichkeiten mit Antibiotika ist dieKrankheit auf der ganzen Welt am Zurückgehen.

Sehr ansteckend sind Syphilis-Infizierte Gerade am Anfang der Erkrankung, wenn sich bei ihnen ein Geschwür gebildet hat, sind Syphilis Erkrankte sehr ansteckend. Denn diese Geschwüre sind hochinfektiös. Über den Kontakt mit den Geschwüren können die Bakterien leicht weitergegeben werden. Der Gebrauch von Kondomen kann auch nicht zu hundert Prozent vor Syphilis schützen. Diese Geschwüre bilden sich nicht immer am Penis, sie können sich am After, an den Schamlippen, in der Scheide oder im Mund befinden, je

nach dem, bei welcher Sexualpraktik die Krankheit übertragen wurde.

Ansteckend bleiben Patienten ohne ausreichende Therapie auch im weiteren Verlauf der Erkrankung unter Umständen viele Jahre lang.

Ca. drei Wochen nach der Ansteckung entwickeln sich schmerzlose Geschwülste im Geschlechts- oder Mundbereich. Diese Geschwülste sind hoch infektiös.

Erst ca. acht Wochen nach der Infektion kommen allgemeine Krankheitssymptome wie grippe-ähnliche Symptome wie Fieber, Abgeschlagenheit Kopf- oder Halsschmerzen. Alle Lymphknoten können geschwollen sein, an der Haut zeigen sich braun-rote Flecken. die sich von den Fußsohlen bis zur Mundschleimhaut - bilden können und sehr ansteckend sind. Diese Beschwerden gehen dann zurück - und es folgt eine Latenzphase von ungefähr einem Jahr.

Die Spätsyphilis ist in der westlichen Welt heutzutage sehr selten. Bei der Spätsyphilis in etwa fünf Jahre nach der Ansteckung kommt es zu Schäden der Haut, der Muskeln und der Gefäße. Die Krankheit endet unbehandelt in ca. 10 Prozent der Fälle mit dem Tod.

Anzeige

Stefanie + Christian

Ich, Stefanie (45) war das, was man als grüne Witwe bezeichnet. Mein Mann Christian (47) hatte einen gut bezahlten Job im Außendienst. Als wir geheiratet hatten, war ich gerade 19 und bin auch sofort Schwanger geworden. Das zweite Kind kam als ich 21 war und schließlich war ich mit 24 zum letzten Mal Schwanger.
Ich hatte Abitur und gerade mit meinem Pädagogikstudium be-gonnen, das ich aber auf Grund der Schwangerschaft nach zwei Semester, unterbrochen hatte und bei der dritten Schwanger-schaft, dann total aufgegeben hatte, da ich mich nur um die Kindererziehung kümmerte.
Jetzt waren die Kinder aus dem Haus und ich fühlte mich irgendwie nutzlos. Christian ist schnell die Karriereleiter nach oben geklettert und war immer weniger zu Hause. Ich versuchte etwas Ablenkung in künstlerischer Arbeit, zu finden. Da ich da jedoch wenig Erfahrung hatte, suchte ich oft Tipps auf meinem Laptop im Internet. Hin und wieder benutzte ich auch Christians PC, da viele Sachen auf diesem großen Monitor, besser zu sehen waren.


 

 Mein Mann hatte den PC so eingerichtet, das jeder für sich seinen eigenen Account hatten.
Eines Tages, ich hatte keinen besonderen Grund, ging ich wieder an den PC, da ich das Netzteil für meinen Laptop nicht fand. Normaler Weise bin ich nicht neugierig, aber als ich den PC startete, loggte er sich automatisch auf Christians Account ein, da er wohl ver-gessen hatte, sich abzumelden.
Ich ging auf Google, da ich etwas mehr über Camouflage, wissen wollte. Kaum hatte ich das C eingegeben, schlug Google folgendes vor: Cuckold, Cuckold - Geschichten, Cuckold -Bisex, Cuckold Videos.
Ich hatte noch nie von dem Wort "Cuckold" gehört und begann die als gelesen markierten Seiten durchzulesen. Ich las, dass der Begriff mit Ehemännern zu tun hatte, die ihre Frauen wirklich liebten, aber gerne sehen würden, wenn diese mit anderen Männern fickten. Ich fand das Thema zwar etwas bizarres aber begann mehr zu lesen. Jetzt wurde ich doch neugierig und begann den PC, gezielt zu durchsuchen.

Verändert sich die Vagina durch Enthaltsamkeit?

 

Was ist überhaupt Enthaltsamkeit? Kein täglicher Sex, einmal in der Woche, einmal im Monat?

Das ist natürlich vollkommen individuell. Tatsache ist, das sich die Lust bei Frauen (und Männern) bei längerer Enthaltsamkeit reduziert. Es wäre für die Betroffenen auch schrecklich, wenn die Libido, bei gewollter oder erzwungener Enthaltsamkeit nicht zurück gehen würde, denn es wäre körperlich nicht zu ertragen.

Aber was passiert dabei bei Frauen?:

Es kann länger dauern bis sie stimuliert werden. Dass bedeutet natürlich, dass bei einem nicht sehr einfühlsamen Mann, der den Geschlechtsverkehr einfach zu früh beginnen will, der Verkehr zum Desaster wird.

Durch die vorherige Enthaltsamkeit und der nachlassenden Erregbarkeit werden die Schleimhäute in der Vagina nicht schnell genug feucht. Der Penis kann dadurch nicht behinderungsfrei eindringen und, eventuell vorher gerade einsetzende Lust ist schnell wieder auf dem Nullpunkt.

Die ist, dass die Schleimhäute beim ersten Versuch nach längerer Pause schlechter durchfeuchtet sind und es leicht zu Verletzungen kommen kann. Helfen können in dieser Situation Gleitcremes und auch befeuchtete Kondome. Kondome sind in diesem Fall so wie so zu empfehlen, da nach längerer Abstinenz und zu wenig Feuchtigkeit, die Infektionsgefahr durch kleinere Verletzungen bedeutend höher ist. Da diese Probleme aber schon nach kurzer Zeit, von selbst behoben sind, kann man sagen, das im Gegensatz zum Mann, eine Rückbildung der Vagina durch Enthaltsamkeit nicht stattfindet. Natürlich kann es in der Menopause, durch Hormonveränderungen ebenfalls zu weniger Scheidensekret kommen, aber auch dieser Zustand lässt sich mit entsprechenden Cremes oder Kondomen beseitigen.

Onkel Peter (1)

Meine Frau Sarah war übers Wochenende zu ihrer Freundin nach Hamburg gefahren. Ich beschloss die Zeit zu nutzen und meinen Onkel Peter, mal wieder zu besuchen. Wir hatten uns jetzt schon mehrere Wochen nicht gesehen. Die Besuche waren immer recht interessant, denn wir verstanden uns sehr gut und vor allem hatte Peter auch immer extrem geile Pornovideos.
Nicht immer der Scheiß, den man ständig im Internet sehen kann. Seine waren immer so realistisch, dass man das Gefühl hatte, dabei zu sein.
Peter hatte mir mal einen Schlüssel zu seiner Wohnung gegeben, da er meinte, auch ein verheirateter Mann muss eine Rückzugsmöglichkeit haben, wo man auch mal den einen oder anderen Seitensprung gefahrlos, durchziehen kann.
Als ich die Wohnung betrat, hörte ich Peter und eine weibliche Stimme aus dem Obergeschoss.
Ich wollte dabei wirklich nicht stören und ging ins Wohn-zimmer und sah mir seine Videosammlung an. Ein Film, indem es wohl um einen reifen Mann und eine junge Frau ging , zog meine Aufmerksamkeit an. Ich legte die DVD ein und öffnete meine Hose um dabei zu wichsen, aber erst wollte ich Sarah noch kurz anrufen.

Ich drückte ihre Nummer und kurz darauf hörte ich ein Telefon von oben. Es war der Rufton „J´taime“, den hatte Sarah auch auf ihrem Handy.
Als sie sich nicht meldete, legte ich auf. Sofort hörte auch der Ruf von oben auf. In mir stiegen düstere Gedanken auf, aber Sarah war ja in Hamburg.

Der Film war sehr gut und ich begann bald zu wichsen, aber eine innere Unruhe brachte mich dazu, Sarah nochmals anzurufen.
Wieder hörte ich „J´taime“ von oben, ich erstarre.
Vorsichtig steige ich die Treppe hoch und sehe, aus dem dunkelen Flur, dass die Schlafzimmertür halb offen steht und dahinter Licht ist. Ich schleiche weiter und kann jetzt deutlich Sarah sehen, die auf dem Rücken liegt und Peter zwischen ihren Beinen. Beide stöhnen leise.

„Sie ficken tatsächlich,“ schießt es mir durch den Kopf. Sie hatten gerade erst angefangen, denn es war noch ganz langsam, ganz vorsichtig presste er seine Eichel zwischen ihre Schamlippen.
Erst will ich ins Zimmer stürzen, aber auf einmal finde ich das was ich da sehe, unheimlich geil. Vorsichtig setze ich mich in dem dunklen Flur auf den Sessel und habe einen fantastischen Blick von hier, ohne das mich die beiden sehen können.

gallery/gesch
gallery/gesch
gallery/gesch

Anzeige